Talking Digital – der Podcast über Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung wird produziert von Timo Lommatzsch und Sachar Klein.

Hier reden wir über die Chancen und Herausforderungen, welche die Digitalisierung für die interne und externe Kommunikation von Unternehmen, Organisationen und Marken bedeutet.
Strategien, Erfahrungsaustausch, Tipps&Tricks, Cases usw. von und mit exquisiten Gästen. Dabei geben wir spannende Einblicke und Inspirationen, Hands-On, pragmatisch ohne blabla und Bullshitbingo.

Der Podcast lebt von den Gesprächen mit Freunden und Kollegen.

Hast Du ein spannendes Thema, eine Anmerkungen, einen Vorschlag für uns? Super! Dann schreib sofort an: kontakt@talkingdigital.de oder kontaktiere uns über die üblichen Social Channels.

Wir freuen uns über jedes Feedback!

Kommentare als Audiofiles zur Einbindung in den Podcats sind immer sehr willkommen!

 

Unser Intro/Outro haben Ana und Missu von Raum 14 gemacht.

Unser Logo kommt von Cris.

 

Wer steckt hinter diesem Podcats?

 

Sachar Klein …

… begann seine professionelle Laufbahn als Journalist (u.a. Bild Online) und ist seit 2005 im PR-Geschäft tätig. Als Experte für Kommunikation, Storytelling, Content und Influencer Marketing sind Social Media für Sachar kein Hype-Begriff sondern selbstverständliche Tools seiner Arbeit. Seit 2007 bloggt er, seit 2008 ist er auf twitter aktiv. Überzeugt davon, dass es nutzt, Dienste nicht nur aus der Theorie zu kennen, sondern selbst praktische Erfahrung gesammelt zu haben.

Er verantwortete die Unternehmenskommunikation diverser Startups und hat zuletzt als Senior VP Communications für GLOSSYBOX gearbeitet. Als Selbstständiger Berater geht sein streben dahin, für die Unternehmen und Organisationen, die er berät (mymuesli, Hering Schuppener Digital und CareerFoundry), die bestmögliche Wahrnehmung zu erzeugen.

 

Timo Lommatzsch …

… hat nach seiner Ausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien Ende des letzten Jahrtausends mehrere Jahre in der Musikbranche, unter anderem auf Verlagsseite, als Produkt Manager und Leiter Endkundenmailorder gearbeitet. Hierbei sammelte er viele wertvolle Erfahrungen über die passgenaue Ansprache unterschiedlichster Fangruppen, die verschiedenen Ebenen des Online Marketings in der wilden ersten Dotcom-Blasen-Zeit und die erfolgreiche Etablierung eines internationalen Vertriebs. Anschließend studierte er noch mal was ordentliches, diesmal auch zuende, nämlich: Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit an der Hochschule Hannover, um danach bei der Agentur ORCA van Loon anzuheuern und dort die Digital Unit aufzubauen. Damals sprach man noch vom Web 2.0 und Second Life war auf dem Titelbild des Pressesprechers und der W&V. Später wurde er dann dort zum Geschäftsführer für Strategie und Beratung und war somit für die gesamte digitale und analoge Marken- und Unternehmenskommunikation zuständig.

Aktuell arbeitet er als digitaler Kommunikationsstratege  unter anderem für MT Medien und hilft Unternehmen, Organisationen, Stiftungen und Behörden dabei, im digitalen Wandel ihre externe und interne Kommunikation richtig aufzustellen und umzusetzen.

Neben dem regulären Job ist er seit 2007 auch als Dozent unterwegs, hauptsächlich für Vorlesungen und Workshops zu Content Strategien und Content Marketing, sowie allen Teilbereichen der Social-Media-Kommunikation, u. a. für die Hochschule Hannover, die Quadriga Hochschule und die Deutsche Presseakademie.