Über den Berufseinstieg und Young Professionals mit den Hosts des Young Communicators Podcasts Marcia und Ricarda Bohn

Vorweg: Leider gab es bei der Aufnahme der Episode 64  technische Komplikationen. Ihr werdet das an ein oder zwei Stellen hören. Uns tut das sehr leid. Trotzdem sind wir überzeugt davon, dass die Insights, die uns Marcia und Ricarda bieten, so wertvoll sind, dass es sich lohnt, die Folge in voller Länge zu hören. Wenn Ihr einen Tipp für uns habt, mit welchem Tool man remote sicher und zuverlässig Podcasts aufnehmen kann, danken wir Euch für jeden Hinweis.
In dieser Folge sprechen Kristin und Sachar mit Marcia und Ricarda Bohn vom Young Communicators Podcast
Beide laden seit 2018 junge Kommunikator:innen in ihren Podcast ein, in dem es um Themen geht, die junge Berufseinsteiger:innen interessieren könnten:
Gehalt, verschiedene Studiengänge und Social Media.
Im Fokus dieser Folge steht, wie die neue Generation der Kommunikator:innen tickt, was sich seit Kristins und Sachars Berufseinstieg geändert hat und welchen Herausforderungen sich die Kommunikation in der Zukunft stellen muss.
Das alles erfahrt ihr in dieser Folge des Talking Digital Podcasts.

Shownotes:
1:01 Marcia und Ricarda stellen sich vor
3:38 Was genau ist der Young Communicators Podcast?
4:52 Wie ist der Podcast entstanden?
7:47 Was läuft bis jetzt gut, was würden Marcia und Ricarda am Podcast ändern?
9:35 Welche Themen des Podcasts kommen am besten an?
11:10 Wie hat Young Communicators euer Leben verändert?
12:40 Das denken Marcia und Ricarda über LinkedIn
14:10 Wie ist das Netzwerk entstanden?
17:20 Wie tickt die neue Generation von Kommunikator:innen?
21:35 Was sind die Anforderungen an den ersten Job in der Kommunikationsbranche?
22:56 Wie sieht es in der Zukunft mit PR und Marketing aus?
25:10 Das Thema Gehalt
27:19 Diese Rolle spielt der Purpose eines Unternehmens
28:50 Wie sinnvoll sind Trainee-Programme?
32:25 Wie sieht das Medienverhalten der neuen Generation aus?
35:27 Welche Herausforderungen kommen auf die nächste Generation von Kommunikator:innen zu?
36:46 Tool-Tipps

Links zu dieser Folge

 

Tesla ohne PR Abteilung, Interviewautorisierung und die Sinnhaftigkeit von Digitalen Speaker Placement für die PR (Episode 63)

In dieser Folge diskutieren Kristin, Timo und Sachar über die drei relevantesten Themen, die sie in diesem Monat besonders beschäftigt haben. 

Tesla hat angekündigt, fortan ohne PR-Abteilung zu arbeiten. Die PR ist – unter anderem – eine Brücke zwischen Journalist:innen und Unternehmen. Ohne sie ist die Arbeit im Unternehmen zunächst intransparent. Was passiert also, wenn ein Unternehmen ohne diese Brücke arbeiten möchte?

Wie sieht diese Entscheidung aus Sicht von Kommunikatoren aus? Kann tatsächlich eine professionelle Kommunikation ohne eine PR-Abteilung stattfinden?

Nach dem Interview der Virologin Sandra Ciesek mit dem “Spiegel” stellen sich Kristin, Timo und Sachar der Frage, welche Verantwortung PR-Abteilungen in Interviews tragen. Wann darf man Fragen unbeantwortet lassen, wann sollte man auf schlecht gestellte Fragen hinweisen? Wie bereitet man Personen, deren Hauptgebiet nicht die Kommunikation ist, auf Interviews vor? Und was ist mit der Autorisierung? Passt sie noch in unsere Zeit?

Durch Corona mussten Konferenzen und Seminare in die digitale Welt verlegt werden. Das bringt neue Herausforderungen mit: Angefangen von der Technik über die Qualität der Präsentationen bis hin zum veränderten Verhalten der Zuschauer:innen. 

Warum diese Hürden gar nicht so schlecht, sondern eigentlich zwingend notwendig für die Revolution von besagten Veranstaltungen sein können, erfahrt ihr in dieser Folge des Talking Digital Podcasts.

 

Shownotes:
0:57 Ein Unternehmen ohne PR-Abteilung, wie kann das sein?
8:06 Wie genau kommuniziert Tesla denn jetzt?
10:35 Wie funktioniert die Kommunikation ohne PR-Abteilung in Deutschland?
11:10 Professioneller Umgang mit Kommunikation
13:05 Wie kommunizieren amerikanische Unternehmen, besonders GAFA?
16:30 Wie sieht PR in der Zukunft aus?
20:00 Prof. Dr. med. Sandra Ciesek im “Spiegel”
21:45 Ist die Autorisierung sinnvoll oder nicht?
25:25 Wie verhält man sich in Interviews? Worauf muss man in Interviews achten?
29:46 Wofür ist die PR-Abteilung zuständig, wofür nicht?
32:10 Was man in der Kommunikation vermeiden sollte
37:03 Was hat sich in der Digitalisierung seit Corona verändert?
41:38 Wie bewerten Kristin, Timo und Sachar die Veränderungen durch Corona im Hinblick auf Konferenzen und Open Round Tables?

Links:
Spiegel Interview mit Sandra Ciesek
LinkedIn Sandra Ciesek
Tesla schafft PR-Abteilung ab