Talking Digital – Was genau ist Working out Loud (WoL) mit Mara Hollasch (Episode 83)

In der letzten Folge des Talking Digital-Podcasts 2021 sitzt Timo fast alleine vorm Mikrofon. Aber zum Glück hatte Mara Hollasch Zeit. Das freut Timo besonders, nicht nur, weil sie aus Hannover kommt, sondern auch ein spannendes Thema im Gepäck hat: Die Social Media Managerin von Wilkhan spricht mit Timo über Working out Loud: Was genau hat es damit auf sich und wie ist Mara überhaupt zu ihrem ersten WoL-Circle gekommen?

Mara beschreibt WoL als ein Set an Methoden, „die einem dabei helfen, das eigene Netzwerk zu erweitern und wertschätzende Beziehungen aufzubauen“. Das Ganze funktioniert in einem WoL-Circle, der über einen Zeitraum von 12 Wochen läuft. Man trifft sich mit vier, fünf Personen in einer Peer Support Group, um sich gegenseitig bei dem Erreichen von Zielen zu unterstützen. Dabei geht es um zielgerichtetes Entdecken, den Aufbau und die Pflege von Beziehungen, Großzügigkeit, sichtbare Arbeit und wachstumsorientierte Denken, vielen auch bekannt als Growth Mindset.

Für Mara dienen die Circle als eine Hilfestellung, um die Methodik zu erlernen, „die Treffen gehen aber weit darüber hinaus. Sie waren immer das Highlight meiner Woche, weil man so viel Unterstützung und ehrliches Interesse erfährt”. Die Social Media Managerin berichtet über ihre Erfahrung aus zwei unterschiedlichen WoL-Circlen, an denen sie teilgenommen hat. Anschließend diskutiert sie zusammen mit Timo, wie sich die WoL-Methodik in Unternehmen einsetzen lässt, um Change Prozesse voranzutreiben. Zum Abschluss teilt Mara noch ihren Tool Tipp.

Wir wünschen allen Talking Digital-Hörer:innen entspannte Feiertage , eine erholsame Zeit und einen guten Start ins Jahr 2022, in dem wir wieder wundervolle Gäste begrüßen dürfen.

Links zu dieser Folge
Geführte WOL Programme findet man hier: https://community.workingoutloud.com/all-courses
Gruppe Working Out Loud auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/groups/4937010/
Gruppe Working Out Loud auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/workingoutloud
Buch Working Out Loud von John Stepper: https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1057600445
Zum WOL Circle Workbook (ist für Einzelpersonen kostenlos, man muss sich nur einmal anmelden): https://community.workingoutloud.com/courses/4615833?utm_source=manual
Talking Digital Tool Tip
Linked In Company Page Interactor

Talking Digital – Warum es einen Millionen-Fonds für Agentur-Startups braucht mit Tilo Bonow, CEO Piabo (Episode 82)

Sein Herz schlägt für die Zukunft. Und weil Tilo Bonow die Zukunft der Agenturwelt in Deutschland und international mitgestalten möchte, hat er zusammen mit Michael Young in diesem Jahr einen Fond aufgelegt, der Agentur-Startups in der Kommunikationsbranche unterstützen soll. Mit diesem Joint Venture namens MXP Ventures stellen die beiden rund zehn Millionen US Dollar für Gründer:innen zur Verfügung, „die Entrepreneur-Material haben und die die Welt durch innovatives Denken verändern wollen“.

In der neuen Episode von Talking Digital spricht der CEO von Piabo PR mit Kristin und Sachar darüber, warum es einen (oder genau diesen) Millionen-Fonds für Agentur-Start-ups braucht. „Ich will nicht nur Dienstleister sein, sondern auch ein echter Teil der Community und etwas zurückgeben“, erklärt Tilo den Antrieb, gemeinsam mit seinem US-Partner den Fonds für Kommunikationsunternehmer:innen ins Leben zu rufen.

Tilo wendet seine Erfahrungen als Angel-Investor an, indem er nun Inkubator für angehende Agenturgründer:innen in der Kommunikations- und Marketingbranche wird. Dabei wollen sie aber „keine Klone von Piabo kreieren“, sondern schauen auch in andere Branchen und Spezialisierungen. Nach wenigen Monaten ist die Resonanz groß, aktuell gilt es die Unternehmer:innen mit dem größten Potenzial herauszufiltern. Dafür braucht es einen klaren Plan und Entrepreneurial Spirit und klar, die Nachfrage auf dem Markt, also ein bestehendes Netzwerk und Kund:innen.

Zum Abschluss teilt Tilo noch seinen Tool-Tipp und entfacht damit eine hitzige Diskussion über Elektroautos.

Shownotes:
00:18 Begrüßung
01:15 All Things Tech, All Things Innovation, All Things Digital: Über Tilo Bonow
04:42 Ein Herz für die Zukunft
08:43 Fonds für Agentur-Start-ups in der Kommunikation
15:58 Ein Teil vom Kuchen: Wie funktioniert der Fonds?
26:43 Rocket Internet der Kommunikationsbranche und Netzwerkagentur?
31:50 Trends in den kommenden Jahren: Digital & Tech First
37:03 Buy or Build: Gibt es nicht schon genug Kommunikationsagenturen?
43:10 Self Awareness: Schuster bleib bei deinen Leisten
45:05 Tool-Tipp von Tilo Bonow: Elvah
50:30 Verabschiedung, Vorschläge und sprecht mit uns unter #TalkingDigital

Talking Digital Tool-Tipp:
Elvah, im Flatrate-Modell Ladestationen für Elektroautos finden: https://www.elvah.de/