Folge 45: Sascha Pallenberg bei Daimler

In Sascha Pallenberg schlägt ein echtes Unternehmerherz. Nach zahlreichen Foundings von Beratungen wie New Media Publishing & Consulting und diversen Tech-Blogs wie Notebooknews oder zuletzt Mobilegeeks, wurde der Wahl-Taiwanese vom deutschen Flagschiff der Automobilbranche, der Daimler AG, abgeworben. Zunächst unvorstellbar die Vorstellung, dass solch ein Freigeist sich in vermeintlich festgefahrene Konzernstrukturen eingliedern lässt. Doch nach zwei Jahren zeigt das Konzept Wirkung und der Head of Digital Transformation bemüht sich um einen Kulturwandel im Unternehmen.

„Ich kann Digitale Transformation nicht mehr hören, ich spreche lieber von Kulturwandel“

In Folge 45 von TalkingDigital gibt Sascha Pallenberg Eindrücke, wie er seinen Freigeist mit Konzernstrukturen übereinbringt, wie er daraufhin seine digitale Positionierung als Person reguliert, wie ein Kulturwandel in großen Konzernen gefördert werden kann und welchen Einfluss CEO-Kommunikation insbesondere für die Daimler AG hat.

Shownotes:
2:10 Sascha Pallenberg vom Publizisten zum Head of Digital Transformation

4:40 Warum nach Mobilegeeks jetzt auf Konzernseite

8:30 Kulturwandel statt Digitaler Transformation! Über die Schwierigkeiten der Sozialisation in Großkonzernen

12:00 Über Leute, die einem den Rücken freihalten und die eigene Positionierung im Social Web

19:30 Die Angst vor Neuem bei Mitarbeitern und neues Leadership

26:20 Meine räumliche Distanz zu Stuttgart als Vorteil

30:10 Sichtbarkeit durch Themen und „Konzerne die Medien machen müssen“

35:05 Progressivität von Unternehemns- und Produktkommunikation

38:20 Kommunikative Leistung von E-Mobilität

43:00 „Der Vorstandswechsel von Dieter Zetsche ist ein Cut“

47:30 Der TalkingDigital Toopltipp

 

Der TalkingDigital Tooltipp

Trip It!

 

Links zu dieser Folge:
Sascha Pallenberg bei LinkedIn

Sascha Pallenberg bei Twitter

Saschas Blog vor Daimler mobilegeeks.de