Unternehmenskommunikation und Marketing integriert aussteuern bei GuJ mit Frank Thomsen (Episode 57)

Gast der neusten Folge von #talkingdigital ist Frank Thomsen. Seit 1996 ist er beim Verlagshaus Gruner + Jahr und hat seitdem viele Stationen durchlaufen: vom Wirtschaftsjournalist beim Stern bis zum Leiter von Kommunikation und Marketing. Vielleicht ist sein Werdegang auch die Erklärung dafür, dass er es nicht als abwegig betrachtet, irgendwann mal wieder zum Journalismus zu wechseln. Zunächst aber soll es bei ihm weiter um Kommunikation gehen, zum Beispiel während Corona. Frank Thomsen berichtet von neuen, spannenden Formaten zu Zeiten von Homeoffice und Kontaktsperren bei Gruner und Jahr und wie ihn die Zeitersparnis vom täglichen Arbeitsweg zu technologischen Erkundungen führen könnte.
Ob man ihn bereits Urgestein nennen darf, haben Kirstin Dolgner und Timo Lommatzsch nicht erfahren, dafür aber wie Integration von Kommunikation und Marketing bei Gruner + Jahr funktioneren und welcher Fokus auf der internen Kommunikation – nicht nur in Zeiten von Corona – liegt.

Shownotes
1:20 Wer ist eigentlich Frank Thomsen
5:45 Teamwork als fachübergreifendes Learning
8:45 Integrierte Kommunikation bei Gruner + Jahr
14:00 Interne Kommunikation als Fokus
20:00 Das Arbeitsspektrum in einem Verlagshaus
24:30 Applike
28:15 Interne Kommunikation zu Zeiten von Corona
32:45 Nutzung von Tools in der Unternehmenskultur verankern
35:45 Neue Formate während Corona
Links zu dieser Folge:
LinkedIn
G+J
AppLike
Stern

 

 

Foto: G+J/ Guido Rottmann