Talking Digital unter drei: Die Rückkehr ins Büro (oder eben auch nicht), was das für die Kommunikation von Unternehmen bedeutet und wie sich die Arbeitswelt gerade wandelt (Episode 72).

Der Biergarten ist wieder geöffnet und auch den Kaffee darf man jetzt wieder im Café trinken. Deutschland kommt langsam im new normal an – und die Mitarbeitenden im Büro? In den USA schicken zahlreiche Firmen, traditionelle wie digitale, ihre Belegschaft zurück ins Office. Sachar, Kristin und Timo diskutieren in dieser Woche, welche Herausforderungen sich daraus für die Unternehmen und deren interne sowie externe Kommunikation ergeben.

Kristin beschäftigt aktuell vor allem die Frage: “Wollen die Mitarbeiter:innen überhaupt wieder zurück ins Büro und wenn ja, wie viele?” – und stellt fest: Nach der Krise ist vor der nächsten Kommunikations-Challenge. Denn neben dem Arbeitsplatz werden in internen Unternehmenskanälen auch zunehmend politische und gesellschaftliche Debatten geführt, soziale Verantwortung vom Arbeitgeber eingefordert und umgekehrt auch mal Kommentarfunktionen in Slack-Kanälen ausgeschaltet. Dass alle aus dem Homeoffice arbeiten, war anscheinend nicht die größte Herausforderung der digitalen internen Kommunikation.

Sachar geht es vor allem um die Frage: Was für ein Ökosystem baue ich für Menschen, damit sie wirklich produktiv bei der Arbeit sein können und zufrieden das tun, wofür sie morgens aufstehen? Die Wahrnehmung müsse sich vom Unternehmen zum Menschen hin entwickeln.

Timo teilt seine Erfahrungen: Er sehe es immer als schlechtes Zeichen, Kommunikation zu unterbinden. Diskussionen richtig begleiten und moderieren, um die Mitarbeitenden zu einer anderen Art der Kommunikation zu befähigen und dabei die richtigen Maßstäbe finden, ist sein Weg. Abschließend teilen Sachar und Timo ihre Buchtipps – Klassiker und Neuerscheinungen – für die Urlaubszeit.

Shownotes:

00:18 Begrüßung

01:42 Nach der Krise ist vor der nächsten Kommunikations-Challenge

04.30 Timos Erfahrungen aus der digitalen internen Kommunikation

08:00 Der New-Work Faktor: Unternehmenskultur auf dem Prüfstand

12:40 Von unternehmenszentriert zu menschenzentriert

16:25 Flexibles vs. striktes Arbeitsumfeld

21:25 Wie menschenzentriert und divers wollen Unternehmen sein?

26:00 These: Newsrooms fällt die Umstellung leichter

29:30 Kommunikation und Vielstimmigkeit in Unternehmen

34:15 Buchtipps von Sachar

40:08 Sind viele schlaue als ein Einzelner? (Buch)Tipps von Timo

44:18 Verabschiedung

 

Links:

https://www.startribune.com/workers-bring-their-whole-selves-including-political-and-social-ideas-to-work/600057605/

https://world.hey.com/jason/changes-at-basecamp-7f32afc5

https://www.businessinsider.com/apple-tim-cook-return-office-working-from-home-three-days-2021-6

https://www.businessinsider.com/younger-workers-being-in-an-office-benefits-networking-social-2021-5

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/news-des-tages-corona-partys-homeoffice-pflicht-rente-steuerurteil-a-84d3e70d-d0ad-4c5e-b376-4fc0afad7639

 

(Buch) Tipps

Adam Grant – Geben und Nehmen: Erfolgreich sein zum Vorteil aller

Adam Grant – Thinking Again

Erin Meyer und Reed Hastings – Keine Regeln / No rule rules

 

Paul Watzlawick – Wie wirklich ist die Wirklichkeit

https://www.piper.de/buecher/wie-wirklich-ist-die-wirklichkeit-isbn-978-3-492-31777-1

Ada – Heute das Morgen verstehen Podcast

https://join-ada.podigee.io/

Christian Maertin & Christian Lawrence auf Clubhouse

https://clublink.to/user/christian-maertin